schneller Versand!
Anleitungen & Infos
1.130 Artikel sofort lieferbar
GRATIS Geschenk
1518 x 5 Sterne Bewertung

Kohlen JAPAN

Erlebe die einzigartige Qualität japanischer Räucherkohlen ohne Schnellzünder.

Mit höchster Präzision gefertigt, zeichnen sich diese Kohlen durch ihre Reinheit aus. Sie sind darauf ausgerichtet, die natürlichen Düfte von Räucherwerk auf eine reine und authentische Weise zu entfalten.

Die japanischen Räucherkohlen bieten eine zuverlässige, gleichmäßige Glut, die eine lang anhaltende und intensive Räucherung ermöglicht. Ihr sanftes Brennverhalten ermöglicht es, die subtilen Nuancen von Harzen, Kräutern oder Hölzern vollständig zu erfassen.

Ob für Meditation oder um eine gelassene Atmosphäre zu schaffen – diese japanischen Räucherkohlen tragen dazu bei, die tiefe Tradition der Räucherung in deinem Raum zu beleben.

Schritt für Schritt Anleitung zum Räuchern von Räucherwerk mit einer Räucherkohle

Dies ist die bekannte rituelle Form des Räucherns, die sehr gerne z. b. für dass Haus und Wohnung ausräuchern Ritual verwendet wird. Mit einer Schale bist Du stationär gebunden, während mit Räucherpfannen oder Räucherschwenkern umhergegangen werden kann.
Dies Form erfordert einen höheren Zeitaufwand, die Hitze der Kohle ist intensiver, als jene des Teelichtes bei einem Räucherstövchen.
Die Duftentwicklung wird oft als nicht so harmonisch beschrieben, da es mehr schwallartig erfolgt und auch mehr Rauchnoten durch die intensivere Hitze enthalten sind.

  1. Bereite eine feuerfeste Unterlage vor, wo Du Deine Räucherschale, Räucherpfanne oder Räucherstövchen gut abstellen kannst. Passe auf, dass nichts umkippen kann und halte immer Abstand zu brennbaren Materialien, wie Vorhänge, Papier, …., um mögliche Brandgefahren zu verhindern.

  2. Gib genügend Sand als Hitzeschutz in Dein Räuchergefäß.

  3. Halte die Räucherkohle mit einer Räucherzange, zünde sie an und stelle sie vorerst hochkant auf dem Sand ab. Warte solange, bis die gesamte Kohle durchgeglüht ist. Dies kann einige Minuten dauern und es wird sich eine kleine Schicht Asche um die Kohle bilden.

  4. Nun lege die glühende Kohle mit der Zange flach auf den Sand in Deinem Gefäß.

  5. Gib nun direkt einen kleinen Teelöffel mit Räucherwerk oben auf die glühende Kohle. Wenn du die intensive Hitze mildern möchtest, lege zuerst etwas Räuchersand auch auf die Kohle und füge dann erst das Räucherwerk auf den heißen Sand. Achte dabei darauf, die Kohle nicht versehentlich durch den Sand zu ersticken.

  6. Genieße nun den Vorgang Deines Rituals. Wenn Du ein Haus ausräuchern Ritual machen möchtest, empfehle ich Dir diese Seite mit einer genauen Ritualanleitung oder auch hier.

  7. Wenn Dein Ritual zu Ende ist, beachte bitte, dass die Kohle häufig noch glüht, auch wenn es vielleicht nicht mehr danach aussieht. Lasse daher Dein Räuchergefäß niemals unbeaufsichtigt, wenn es in Betrieb und noch heiß ist und halte Kinder und Haustiere generell fern, um Unfälle und Verbrennungen zu vermeiden.



Artikel 1 - 2 von 2

NEWSLETTER ANMELDUNG

Hole Dir Deinen 5% Gutschein und genieße exklusive Angebote - melde Dich gleich auf SONNLICHT Newsletter an!